„Plötzlich Führungskraft - Von der Kollegin zur Vorgesetzten"

Zielsetzungen

Die TeilnehmerInnen gewinnen mehr Sicherheit im Umgang mit der neuen Rolle

Sie bilden ihren individuellen Führungsstil aus

Sie lernen schwierige Situationen zielorientiert und konsequent zu steuern

      Inhalte:
·        Klärung der neuen Führungsrolle

·        Neue Anforderungen und Aufgaben an die Führungsrolle

·        Meine inneren Stimmen bezogen auf die neue Aufgabe

·        Die Situation der KollegenInnen

·        Die Bedeutung der eigenen Einstellung zum Team

·        Wie gehe ich mit Kritik um?

·        Wie kann ich für Akzeptanz in der neuen Führungsrolle sorgen?

·        Eigenschaften / Fähigkeiten einer Teamleiterin

·        Welche besitze ich/ an welchen möchte ich arbeiten? (Erkennen von Stärken und Entwicklungspotentialen)

·        Was glaube ich, welche Eigenschaften die Kolleginnen an mir schätzen?

·        Führungsmodelle

·        Der eigene Führungsstil

·        Das richtige Maß von Nähe und Distanz

·        Natürliche Autorität

·        Erfolgsfaktoren und typische Autoritätskiller

·        Führungsinstrumente gezielt einsetzen

·        Wie äußere ich Kritik?

·        Motivationsfaktoren

·        Besondere Herausforderungen

-  Vorbildfunktion

-  Vertrauen der Mitarbeiter gewinnen

-   Liebevoll und konsequent sein

-   Situationen, in denen der Vorgesetzte eingeschaltet werden sollte?

·        Der Umgang mit langjährigen Mitarbeitern

·        Erarbeiten von Lösungen


Methodik:

·        Plenumsdiskussion

·        Gruppen- und Einzelarbeit

·        Praxisnahe Fallbeispiele

·        Interaktionsübungen